Medizinwitz des Tages 18. September 2020

41 % der Kunden in Deutschland und Österreich ekeln sich vor Einkaufswagen. Laut dem renommierten Infektiologen Prof. Dr. Reinier Mutters von der Phillips-Universität Marburg sind diese Hygienebedenken auch berechtigt, denn Einkaufswagen stellen ein großes gesundheitliches Risiko dar !

Reichl & Partner PR am 18.09.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Medizinwitz des Tages 16. September 2020

Während der Corona-Krise haben Europas Ärzte und Pfleger Wunder vollbracht !

EU-Kommissionspräsidentin Dr. Ursula von der Leyen am 16.09.2020

Die Apothekerspanne in Deutschland zum Gegenstand von Rabattschlachten zu machen, hieße, die Beratungskompetenz und die dem Wohnort nahe Versorgung der Schnäppchenjagd zu opfern.

Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie am 16.09.2020

Die Österreichische Gesellschaft für ein humanes Lebensende (ÖGHL) betrachtet ein Recht auf Selbstbestimmung am Lebensende als wesentlichen Teil der Autonomie des Menschen. Sie setzt sich daher für die Entkriminalisierung der Sterbehilfe ein, insbesondere für die Liberalisierung von § 78 StGB „Mitwirkung am Selbstmord“ und von § 77 StGB „Tötung auf Verlangen“.

Österreichische Gesellschaft für ein humanes Lebensende am 16.09.2020

Noch immer wird in deutschen Kliniken und Praxen bei der Aufbereitung von Ultraschallsonden überwiegend die manuelle Wischdesinfektion angewandt. Diese birgt jedoch hinsichtlich des mikrobiologischen Wirkspektrums, der Prozessvalidierung, Prozesscompliance und Prozessdokumentation sowohl klinische als auch rechtliche Risiken.

Nanosonics Europe GmbH am 16.09.2020

… bekommt jede Teilnehmerin am 1st Women’s Distance Run in Wien leihweise einen Community Distance Marker als digitalen Support mit auf die Laufstrecke. Mit der Zuordnung der Startnummer können kritische Kontakte im Anlassfall nachvollzogen und eine rasche, lückenlose Informationskette in Gang gesetzt werden. Damit wird in Österreich erstmals ein Contact Tracing bei Veranstaltungen mit nicht zugewiesenen Sitzplätzen möglich.

Österreichischer Frauenlauf GmbH am 16.09.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Medizinwitz des Tages 8. September 2020

Das Buch “Corona Fehlalarm ? Daten, Fakten, Hintergründe” von Prof. Dr. Sucharit Bhakdiwar war 10 Wochen lang ein “Der Spiegel”-Bestseller. Auch in Österreich und der Schweiz erreichte es wenig später Platz 1 bei den Sachbüchern. Allerdings blieben die darin beschriebene Thesen von den klassischen Medien bis heute größtenteils unerwähnt. Seine “andere” Sicht der Corona-Krise sorgte neben persönlichen Anfeindungen auch für Morddrohungen gegen die Verlegerin seines Buches.

Servus TV am 08.09.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Medizinwitz des Tages 6. September 2020

Die sog. Corona-Ampel ist in Österreich ein ideales Präventionsinstrument gegen die schwerste Pandemie seit 100 Jahren.

Bundesministerium für Soziales und Gesundheit am 06.09.2020

Selbst in einer kirchlichen Klinik wird hauptsächlich über Geld gesprochen. Daseinsvorsorge oder biblische Nächstenliebe – diese Faktoren werden im deutschen Gesundheitssystem nicht finanziert.

Kommunalpolitische Vereinigung der CDU am 06.09.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Medizinwitz des Tages 4. September 2020

Immer wieder wird versucht, den großartigen Einsatz der Ärztinnen und Ärzte in Österreich in der Zeit der Covid-19-Pandemie klein zu reden.

Österreichische Ärztekammer am 04.09.2020

Die Ärztekammer für Niederösterreich fordert Gesundheitsminister Anschober auf, nicht ständig öffentlich Ärzte gegen Apotheker auszuspielen, sondern das Gemeinsame in den Vordergrund zu stellen und endlich Möglichkeiten einer gesetzlich sinnvollen Kooperation zwischen den beiden “Gesundheitsplayern” zu ermöglichen.

Ärztekammer für Niederösterreich am 04.09.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …