Medizinwitz des Tages 18. Dezember 2020

58 % der Österreicher leiden laut eigener Aussage unter chronischen Schmerzen.

Physio Austria – Bundesverband am 18.12.2020

Auch Ernährungsfehler wie zu viel Fleisch, zu wenig Ballaststoffe oder eine Unverträglichkeit von Fruchtzucker können zu Verdauungsproblemen führen, ebenso wie Diabetesmedikamente.

Diabetes Zentrum – Katholisches Klinikum Bochum am 18.12.2020

Wie bei jeder medizinischen Intervention können auch bei Corona-Impfstoffen Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen werden. Es gibt Nebenwirkungen, die sind so selten, dass sie erst auftreten, wenn die Vakzine bei einer großen Zahl an Menschen zum Einsatz kommt.

Pharma Fakten am 18.12.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Medizinwitz des Tages 14. Dezember 2020

In Deutschland erkranken jeden Tag rund 1.400 Menschen neu an Krebs.

Deutsche Krebshilfe am 14.12.2020

Eine Ernährung auf Basis von Vollkorn hilft dabei, Diabetes bis hin zu Herz-Kreislauf-Krankheiten zu vermeiden. Zudem schützt der Verzehr von Vollkornbrot den Darm vor Dickdarmkrebs.

Apotheken Umschau am 14.12.2020

Das heurige Weihnachtsfest droht zum “Superspreader Event” zu werden.

Universitätsklinikum Essen am 14.12.2020

Intensivmediziner aus der Anästhesie in Deutschland hoffen auf die Wirkung des Lockdowns.

DGAI am 14.12.2020

Die Zahl der Herzinfarkte ist in Deutschland an Feiertagen wie Weihnachten und Silvester am höchsten.

Bundesverband Niedergelassene Kardiologen am 14.12.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Medizinwitz des Tages 23. November 2020

Seit 15 Jahren informiert Sanofi-Aventis Deutschland bundesweit über Diabetes. … Diabetes ist eine Volkskrankheit. Geschätzt 9,5 Mio. Menschen in Deutschland leben mit Diabetes, Tendenz steigend !

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH am 23.11.2020

Österreichs Gesundheitsminister Rudolf Anschober steht bei der Bekämpfung von Covid-19 vor einer Mammutaufgabe. Es muss eine sehr große Anzahl von Menschen in kurzer Zeit 2 Mal geimpft werden.

Österreichische Apothekerkammer am 23.11.2020

Die Wirtschaftlichkeit der Schweizer Spitäler ist mit rund 7 % sog. EBITDA-Marge unter der notwendigen Marge von 10 %.

PwC Schweiz am 23.11.2020

Viele Kliniken nutzen weiter Schlupflöcher zur Doppelabrechnung der Pflegekosten.

AOK-Bundesverband am 23.11.2020

Gerade in stressigen und gesundheitlich herausfordernden Zeiten steigt der Vitalstoffbedarf und lässt sich über die Nahrung nicht mehr decken. Die allgegenwärtigen Nahrungsmittelergänzungen versprechen zwar Abhilfe, deren Wirkstoffe kommen laut Studien aber nur zu 15 % in der Zielzelle an.

absolut schön Dr. Doris Wallentin GmbH am 23.11.2020

Der Schwarzmarkt mit Diabetesbedarf im Internet boomt.

Diabetes Ratgeber am 23.11.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Medizinwitz des Tages 14. November 2020

Die österreichischen Behörden können 77 % der Neuinfektionen nicht mehr nachvollziehen. Daher ist jeder soziale Kontakt einer zu viel.

Bundeskanzler Sebastian Kurz am 14.11.2020

2 Mio. Deutsche haben Diabetes und wissen es nicht: Alle reden über die Corona-Pandemie ! Aber im Hintergrund läuft, kaum öffentlich beachtet, noch eine ganz andere Epidemie ab. Bei immer mehr Menschen ist der Blutzucker gestört. Heute sind bereits rund 9,5 Mio. Deutsche Diabetiker.

Bild.de am 14.11.2020

Aber auch in Österreich ist der kurzfristige Mangel an Krankenhaus- und Intensivbetten nichts Neues und tritt immer wieder auf. So titelte etwa die Kleine Zeitung am 23.02.2011 über die damals grassierende Grippewelle: “Spitalsärzte klagen über zu wenig Intensivbetten. Fast täglich müssen Operationen verschoben werden”. Damals wurde jedoch kein nationaler Notstand ausgerufen.

Initiative für evidenzbasierte Corona Informationen am 14.11.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Medizinwitz des Tages 13. November 2020

Das Gesundheitswesen ist eine Kernaufgabe des Staates, und Versorgungssicherheit muss das oberste Gebot sein.

Forum der forschenden pharmazeutischen Industrie (FOPI) am 13.11.2020

Lieferschwierigkeiten bei lebenswichtigen Arzneimitteln wie Antibiotika oder Blutdrucksenkern sind ein Problem für Millionen Patienten in ganz Europa.

ABDA am 13.11.2020

In Österreich sind derzeit rund 750.000 Menschen von Diabetes mellitus Typ 2 betroffen. Daher appellieren Experten der MedUni Wien auch in Zeiten der durch die Corona-Pandemie bedingten Lockdowns wie auch anlässlich des Weltdiabetestags am 14. November an die Diabetiker, nicht auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten und ärztliche Kontrollen zu verzichten.

MedUni Wien am 13.11.2020

Seit Beginn des 2. Teil-Lockdown in Österreich wurden bei Therapien gegen Herz-Kreislauferkrankungen um 29 % weniger Arzneimittel abgegeben als in der Vergleichswoche 2019. Besonders deutlich ist mit 9,1 % auch der Rückgang bei Antidiabetika und mit fast 10 % bei Psychopharmaka. Einen konstant hohen Rückgang erleiden seit Ausbruch der Corona-Pandemie nach wie vor Antibiotika (-31,4 %) und Schmerzmittel (-10,4 %).

Verband der österreichischen Arzneimittel-Vollgroßhändler am 13.11.2020

2030 werden 1 Mio. Österreicher eine Pflege oder Betreuung brauchen. Dafür wären dann 50.000 zusätzliche Pflegekräfte nötig.

Praevenire Gesellschaft am 13.11.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …