Gesundheit ist 31 % der Deutschen „sehr wichtig“

Ein gesundheitsbewusstes Leben ist 31 % der Deutschen „sehr wichtig“, ergab eine Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Weiteren 60 % ist die Gesundheit „wichtig“, wobei die Frauen mit insgesamt 37 % die Männer mit nur 26 % klar übertreffen. Die Aufteilung zwischen Ost und West ist mit 24 zu 33 % ähnlich. Am meisten gesundheitsbewusst ist übrigens die Generation der 56-66-Jährigen mit 39 % und die Jugend von 18-29 Jahren mit 34 %.

Namens des Versicherungskonzerns erinnerte Silke Barth daran, dass der gleichbleibende Lebensstandard im Alter jedoch nur genossen werden kann, wenn man sich auch finanziell abgesichert habe.