Schulmedizin aktuell am 5. August 2019

Welt

Jährlich müssen weltweit über 200.000 Patientinnen mit Brustkrebs nach der operativen Entfernung eines Brusttumors erneut operiert werden, da weitere pathologische Analysen auf im Körper verbliebene Tumorzellen hindeuten. (pfm medical ag, 05.08.2019)

Deutschland

Achtsamkeit und Meditation haben vieles gemeinsam, unterscheiden sich aber: Bei der Meditation geht es um tiefe innere Versenkung. Man koppelt sich von äußeren Reizen ab, versucht den Gedankenstrom zu stoppen. Bei der Achtsamkeit bleibt man mit der Außenwelt verbunden. Man versucht die Eindrücke des Augenblicks neu und intensiv wahrzunehmen, ohne sie dabei jedoch zu bewerten. Beides sind Wege, um sein Inneres besser kennen zu lernen. Wer es schafft, den inneren Gedankenfluss zu stoppen, bewirkt damit auch eine Reaktion des Körpers: Wissenschaftlich nachgewiesen ist der Einfluss auf verschiedene Körperfunktionen. Etwa lassen sich in der Meditation Herzfrequenz und Blutdruck senken. Innere Spannungen und Stress werden reduziert. Auch auf Kreativität und Konzentration wirkt sie positiv. Man wird arbeitsfähiger. Es geht dabei aber nicht um Selbst-Optimierung, sondern darum das eigene Leben mehr Wert zu schätzen. (Apotheken Umschau, 05.08.2019)

Während die meist gutartige Prostatavergrößerung tatsächlich eher ein Problem des älteren Mannes ist, kommt die die nicht-bakterielle Prostatitis, also die Prostataentzündung, in jedem Alter vor. Mehr noch: Vor allem Männer zwischen 20 und 50 Jahren leiden dann unter diffusen Schmerzen im Beckenbereich und Problemen beim Wasserlassen bis hin zum Sex. Hauptursache der auch als chronisches Beckenschmerzsyndrom (CPPS, Chronic Pelvic Pain Syndrome) bezeichneten Entzündung ist Stress. (Ifemedi, 05.08.2019)

Männer, die Wert auf ihr Äußeres legen und sich über die tägliche Grundhygiene hinaus pflegen, wurden lange Zeit nicht ernst genommen oder sogar verspottet. Doch heute scheinen zumindest junge Männer von 18-24 Jahren mehr Wert auf die Körperpflege zu legen und greifen deshalb auch in den gut sortierten Kosmetikschrank ihrer Partnerin. … Keine Altersgruppe, die Beauty Tools benutzt, besitzt so viele davon wie die 18- bis 24-Jährigen. (QVC Deutschland, 05.08.2019)

Infografik: QVC Deutschland

41 % der Eltern von unter Vierjährigen in Deutschland geben den Kindern das Smartphone oder Tablett zum Spielen. Ein Viertel davon möchte dadurch das Anschauen oder Lesen von Büchern ersetzen oder auch ein Malprogramm auf dem Smartphone/Tablet nutzen. Doch Experten schlagen angesichts des immer früheren Kontakts von Kindern mit digitalen Medien Alarm und sprechen gar von einer Katastrophe. (Baby und Familie, 05.08.2019)

Österreich

Ein Magnetresonanz-Tomograf fertigt mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen sehr detaillierte Bilder des Körperinneren an. Ein MRT ist besonders für die Untersuchung der Weichteile geeignet, da er einen ausgezeichneten Kontrast liefert und Organe und Gewebe sehr differenziert darstellt. Zudem können Schnittbilder des Körpers in jeder Ebene und aus jedem gewünschten Winkel erzeugt werden. Im Gegensatz zur Computertomographie und der klassischen Röntgenuntersuchung kommen bei einem MRT keine Röntgenstrahlen zum Einsatz. Für die schmerzfreie Untersuchung werden die Patientin in eine Röhre geschoben. (Wiener Gebietskrankenkasse, 05.08.2019)

Insgesamt 12.960 Bewerber gab es 2019 für das MedAT-Aufnahmeverfahren für die Medizin-Studienplätze in Österreich. Jetzt wurde die Verteilung der insgesamt 1.680 Studienplätze für das Studienjahr 2019/2020 bekannt gegeben: 968 Frauen (58 %) und 712 Männer (42 %) sicherten sich einen Studienplatz. (MedUni Wien, 05.08.2019)

Schreibe einen Kommentar