Schulmedizin aktuell am 29. Juli 2019

Deutschland

63 % der deutschen Männer und 75 % der deutschen Frauen halten gesunde Ernährung für den Hauptfaktor für ein langes und gesundes Leben. Als weitere Vorteile gelten bzw. wurden genannt: Möglichst viel Bewegung oder Sport (52 %), die Gene (47,5 %), eine gute Gesundheitsversorgung (27 %), den Verzicht auf Alkohol, Nikotin etc. (22,5 %), regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen (16 %), möglichst viel Entspannung und Schlaf (15 %), viel Spaß haben (14 %) sowie ein gutes Einkommen (9,5 %). (Apotheken Umschau, 29.07.2019)

Österreich

Die positive Wirkung der synthetisch hergestellten Gallensäure mit dem Wirkstoff nor-Ursodeoxycholsäure bei der bisher unheilbaren Lebererkrankung primär sklerosierende Cholangitis wurde an der MedUni Wien schon vor 2 Jahren gezeigt. Nun konnte in einer aktuellen Studie nachgewiesen werden, dass “Nor-Urso” auch bei der nicht-alkoholischen Fettleber eine effiziente Therapie-Option darstellt. Mehr als 25 % der Österreicher leiden an einer nicht-alkoholischen Fettleber. Deren Ursache ist zumeist schlechter Lebensstil mit zu fettem oder süßem Essen und zu wenig Bewegung. Die Langzeitfolgen können u.a. Leberzirrhose oder Leberkrebs sein. (MedUni Wien, 29.07.2019)

Schreibe einen Kommentar