Schulmedizin aktuell am 25. Dezember 2018

Deutschland

5.000 offene Stellen für Ärzte in deutschen Krankenhäusern: Bei den Pflegekräfte wie auch den Ärzten in Spitälern ist die Burnout-Quote ausgesprochen hoch. Die Arbeitsverdichtung in den Krankenhäusern kann nur durch mehr Personal kompensiert werden. Es gibt auch immer mehr Ärztinnen, die häufiger als ihre männlichen Kollegen in Teilzeit arbeiten wollen. Der Mangel an Medizinern macht sich darum auch in den Praxen bemerkbar. (Bundesärztekammer, 25.12.2018)

Schreibe einen Kommentar