Schulmedizin aktuell am 20. März 2019

Deutschland

LDL, GPT, TSH, HBA1 – Nichtmedizinern sagen solche Laborwerte wenig. Dabei geben sie Aufschluss darüber, ob im Körper alles in Ordnung ist. Der interaktive Laborwert-Checker von NetDoktor kennt bereits die 90 gängigsten Laborwerte. (NetDoktor.de GmbH, 20.03.2019)

Falsche Schönheitschirurgen, Billigoperationen oder gar Pfusch: Nicht jede Schönheitsoperation ist auch erfolgreich ! (Clinic im Centrum, 20.03.2019)

Bild: Clinic im Centrum

Patienten haben einen gesetzlichen Anspruch auf eine adäquate und zeitgerechte Arzneimittelversorgung. Dem wird aber die gesetzliche Krankenkasse (GKV) oft nicht mehr gerecht, denn die Rabattvertragsmodelle sind alles andere als ein großer Erfolg. Seit 2007 ist in dem durch Rabattverträge geregelten Markt eine Marktkonzentration eingetreten, welche die Arzneimittelversorgung massiv beeinträchtigt. (Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie, 20.03.2019)

Viele Ärzte und Psychotherapeuten lehnen den Anschluss an die Telematik-Infrastruktur weiterhin ab. Laut E-Health-Gesetz sollen sich alle Arzt- und Psychotherapiepraxen bis zum 30. Juni 2019 an die Telematik-Infrastruktur anschließen.  (Freie Ärzteschaft, 20.03.2019)

So praktisch Dosierungssysteme für Arzneimittel im Alltag auch zu sein scheinen, so häufig bergen sie auch Risiken. Werden die Tabletten nämlich zu früh aus der Originalverpackung entnommen, kann das zu Stabilitätsproblemen führen. Zudem ist vor allem bei weißen Tabletten die Verwechslungsgefahr groß. (Apotheken Umschau, 20.03.2019)

Krebskranke Frauen und Männer haben die Möglichkeit, ihre Ei- oder Samenzellen oder ihr Keimzellengewebe mit Hilfe einer Kryokonservierung (Einfrieren) für eine spätere Kinderwunschbehandlung zu konservieren und einzulagern. Dies wurde im neuen TSVG vom Bundestag geregelt. (BKK VBU, 20.03.2019)

Österreich

Pflegenotstand in Österreich: Mythos oder Wahrheit ? Fast 4 Mrd. € werden jährlich für die Altenpflege ausgegeben, davon 2,4 Mrd. € von der öffentlichen Hand. Bis 2030 werden sich diese Ausgaben mehr als verdreifachen. Im Jahr 2030 werden dann auch 630.000 Österreicher über 80 Jahre alt sein. … Österreichweit stehen derzeit rund 75.000 Pflegeplätze in Altersheimen zur Verfügung und gut 150.000 Pflegebedürftige werden zu Hause zumeist von Angehörigen betreut. (Ärztekammer Wien, 20.03.2019)

Etwa die Hälfte der fast 950.000 pflegenden Angehörigen in Österreich ist über 60 Jahre alt. Und “nur” etwa 30 % sind auch erwerbstätig. (Diakonie Österreich, 20.03.2019)

Die Kontrolle der Prostata ist für Männer ab 45 noch lange keine Selbstverständlichkeit. Männer sind bei der Vorsorge-Ignoranz eindeutig die Spitzenreiter. (Österreichische Krebshilfe, 20.03.2019)

FSME in Österreich: Steigende Fallzahlen und sinkende Impfmoral. (Österreichischer Verband der Impfstoffhersteller, 20.03.2019)

Infografik: ÖVIH

Rund 70 % der Erdoberfläche werden von Wasser bedeckt, aber nur ein Bruchteil davon ist Süßwasser und somit für den Menschen genießbar. Österreich jedoch ist beim Wasser eine Insel der Seligen. (Austrian Standards, 20.03.2019)

Schreibe einen Kommentar