Schulmedizin aktuell am 19. Dezember 2019

Welt

Die Unternehmensberatung A.T. Kearney trifft folgende 10 globale Vorhersagen für 2020: (1) Der Generationenkonflikt verschärft sich, da sich die Gräben vertiefen (2) Wasserkrisen werden beflügeln Innovation (3) Klimawandel und Infrastruktur werden zur Herausforderung für die Stadtentwicklung (4) Eine neue Katastrophenökonomie entsteht (5) Der weltweite Halal-Markt steigt auf 2,5 Bill. $ (6) Die USA stoßen im Wettlauf um 5G auf Herausforderungen (7) Der europäische Datenschutz wird zum weltweiten Standard (8) Nordostasien wird zum geopolitischen Brennpunkt (9) Die Aufwertung des US-Dollars setzt sich fort (10) Kommerzielle und nationale Interessen prallen in einem immer engeren Weltraum aufeinander. (A.T. Kearney GmbH, 19.12.2019)

Bild: A.T. Kearney GmbH

Deutschland

Weihnachtsferien können auch dazu genützt werden, neue Entspannungstechniken anzuwenden oder zu erlernen. Bei Achtsamkeitsübungen z.B. geht es darum, inne zu halten und sich selbst zu spüren. Kern dieser Entspannungsübungen ist, den Augenblick besser wahrzunehmen und zwar ohne zu werten. Bei autogenem Training richtet sich die Konzentration auf eine Formel wie etwa “ich werde ruhig und entspannt”. Nach einigen Minuten der Wiederholung, sollte sich der gewünschte Zustand einstellen. Bei der Meditation ist es das Ziel, einen Zustand der “inneren Leere” herzustellen – frei von Gedanken. Man muss kein Esoteriker sein, um in der aktiven Entspannung einen Wert für sich zu entdecken. (Max Grundig Klinik Bühlerhöhe, 19.12.2019)

Beim Rauchen aktiviert Nikotin innerhalb von Sekunden das Belohnungszentrum im Gehirn. Der Raucher fühlt sich kurzzeitig wacher und entspannter. Aber nach einiger Zeit entsteht eine körperliche Abhängigkeit: Ohne die regelmäßige Dosis Nikotin entstehen dann Entzugssymptome wie Unruhe, Reizbarkeit oder Schlafstörungen. Diese körperlichen Entzugssymptome können von rezeptfreien Arzneimitteln mit Nikotin gemildert werden. Doch diese Nikotinersatzmittel sind nur für eine Übergangszeit gedacht, denn alleine reichen sie zumeist nicht aus, um sich dauerhaft von den Zigaretten zu verabschieden. (ABDA, 19.12.2019)

Hobbys und Freundschaften gehören zu den wichtigsten Dingen, um Stress abzubauen. Besonders gut eignet sich dazu moderater Ausdauersport: Schon eine halbe Stunde Nordic Walking, Schwimmen, Radfahren oder Joggen kann Wirkung zeigen. Bewegung hilft außerdem gegen Schlafprobleme. Hilfreich können auch Entspannungstechniken sein. Dabei gilt es zunächst herauszufinden, welche die Richtige für einen selbst ist – die progressive Muskelentspannung nach Jacobson, autogenes Training, Yoga oder Meditation. Manche Menschen entspannen auch am besten allein und in völliger Ruhe, Andere wiederum brauchen die suggestive Stimme eines Übungsleiters oder die Atmosphäre in der Gruppe. (Apotheken Umschau, 19.12.2019)

Das Unternehmen Kaneka unterstützt seit dieser Saison den Skispringer Karl Geiger. Bei diesem Sponsoring steht jedoch nicht das Unternehmen im Vordergrund, sondern das Antioxidans Ubiquinol. Es handelt sich bei diesem Mikronährstoff um die körpereigene Form von Coenzym Q10, der für viele Sportler unverzichtbar ist: Er sorgt für die Energiefreisetzung in den Zellen, unterstützt die Ausdauerleistung und Regeneration, schützt das Herz wie auch andere Muskeln und stärkt das Immunsystem. Unter Athleten ist der Mikronährstoff Ubiquinol bestens bekannt und gehört für viele zur Ernährungsroutine. Doch auch für einen großen Teil der Verbraucher ist dieses vitaminähnliche Antioxidans von Bedeutung. Ubiquinol kommt in jeder einzelnen Körperzelle vor und sorgt dort für eine gesunde Zellfunktion – entsteht ein Mangel, kann sich das in einer Vielzahl von Symptomen bemerkbar machen: Von Abgeschlagenheit über Immunschwäche, Muskelschmerzen bis hin zu depressiven Verstimmungen. Der Körper stellt Ubiquinol zwar selbst her, doch ab dem 40. Lebensjahr sinkt die körpereigene Produktion deutlich, bestimmte Medikamente wie z.B. Cholesterinsenker blockieren außerdem die Synthese im Körper. (Kaneka Pharma Europe, 19.12.2019)

Auch aktive, ältere, gestresste oder kranke Menschen haben in der Regel einen deutlich höheren Bedarf und sollten die körpereigene Produktion mit einem Nahrungsergänzungsmittel unterstützen. Besser bekannt als Ubiquinol ist Coenzym Q10: Diese verwandte Form muss im Körper zunächst in Ubiquinol umgewandelt werden. Ubiquinol hingegen ist direkt und vollständig verfügbar. Natürliches Ubiquinol wird in einem enzymatischen Prozess durch Hefefermentation gewonnen und ist gemäß Kölner Liste kein Doping. Es ist frei von Nebenwirkungen und wird durch eine große Zahl an wissenschaftlichen Studien untermauert. Für gesunde Menschen ohne höhere Belastung werden 100 mg Ubiquinol pro Tag empfohlen, für Sportler, Menschen mit Herzschwäche, für Raucher oder Statin-Patienten 200 mg und mehr. (Kaneka Pharma Europe, 19.12.2019)

Über alle deutschen Bundesländer hinweg wurden Wassersprudler, Damen- und Herrendüfte, Kopfhörer sowie elektrische Zahnbürsten in der Vorweihnachtszeit am meisten gekauft. (Check24 GmbH, 19.12.2019)

Österreich

Die Gründung und Betriebsführung einer eigenen Praxis wird Medizinern weder im Studium noch in der ärztlichen Ausbildung nähergebracht. Viele Ärzte haben deshalb großen Respekt den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. (DocSolution e.U., 19.12.2019)

Ob Todesfälle aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit der Jahreszeit des Geburtstages zusammenhängen, war in der Vergangenheit mehrfach Gegenstand von Untersuchungen. Eine Wiener Forschungsgruppe konnte nun mittels Datenanalyse der “Nurses‘ Health Study” nachweisen, dass z.B. Frauen, die im Dezember zur Welt kamen, im Vergleich zu Frauen mit Geburtsdatum von März bis Juli ein kleineres Risiko haben, an einer kardiovaskulären Erkrankung zu versterben. (MedUni Wien, 19.12.2019)

Fast 25 % der Österreicher rauchen täglich. Doch damit ist Österreich beim Rauchen das Schlusslicht in Europa. … Eine Nikotinersatztherapie kann maßgeblich dabei helfen, mit dem Rauchen aufzuhören – ohne Nebenwirkungen eines Nikotinentzugs wie Nervosität oder Gewichtszunahme. In der Apotheke steht eine breite Palette an Nikotinersatzpräparaten parat: vom Nikotinkaugummi über das Nikotinpflaster oder einem Nikotin-Inhalator bis hin zum Mundspray. (Österreichische Apothekerkammer, 19.12.2019)

Der Wiener Gemeinderat hat die Umbenennung von Wiener Krankenanstaltenverbund in Wiener Gesundheitsverbund beschlossen. Der Wiener Krankenanstaltenverbund steht laut seiner Generaldirektorin inmitten der größten Reform seiner Geschichte. Es geht um nichts Geringeres als die Spitalsversorgung der Wienerinnen und Wiener ins 21. Jahrhundert zu bringen. (Wiener Krankenanstaltenverbund, 19.12.2019)

Schreibe einen Kommentar