Schulmedizin aktuell am 19. August 2019

Europa

Derzeit beschäftigen sich zahlreiche internationale Experten in 15 Arbeitsgruppen intensiv mit Themen wie Gesundheitskompetenz, frühe Diagnostik, Prävention, Rehabilitation, über Innovation und Finanzierung, Versorgungs- und Gesundheitsziele, moderne Infrastruktur und Digitalisierung bis hin zu Ausbildung und Gesundheitsberufe. (Praevenire, 19.08.2019)

Deutschland

Ein Hallux Valgus lässt sich nicht rückgängig machen, aber sein Fortschreiten stoppen. Damit sich die Krümmung der Großzehe nicht verschlimmert, muss der Ballen vom Druck befreit und der Fuß trainiert werden. Das gelingt zum einen mit dem richtigen Schuhwerk, zum anderen über ein gesundes Muskelkorsett, das den Fuß stabil hält. (Senioren Ratgeber, 19.08.2019)

Vermehrter Stress während der Schwangerschaft steht in Verbindung mit einer Reihe gesundheitlicher Probleme im späteren Leben des Kindes wie etwa einer höheren Sensibilität gegenüber Stress, kognitiven Defiziten und einer erhöhten Anfälligkeit für psychiatrische Störungen sowie Verhaltenssaufälligkeiten. (Max-Planck-Institut für Psychiatrie, 19.08.2019)

Biotulin reduziert Falten innerhalb von nur einer Stunde: Biotulin ist in seiner Wirkung mit einer Botulinumtoxin-Behandlung vergleichbar, wirkt jedoch direkt auf der Haut aufgetragen und wird nicht gespritzt. Krähenfüße, Stirnfalten, Glabella zwischen den Augenbrauen und die Nasolabial-Falten werden sichtbar geglättet. Eines der Hauptbestandteile von Biotulin ist Spilanthol, ein Lokalanästhetikum, das aus dem Extrakt der Pflanze Acmella Oleracea (Parakresse) gewonnen wird. Das reduziert die Muskelkontraktion und die Gesichtszüge entspannen sich. Kleine Fältchen, besonders um die Augenpartie und zwischen den Augenbrauen, lösen sich auf. (MyVitalSkin GmbH, 19.08.2019)

Heiner Lauterbach verwendet Biotulin. (Bild: MyVitalSkin GmbH)

10 % der Grundschüler in Deutschland bekommen zu Hause kein Frühstück. Das sind immerhin rund 300.000 Kinder im Alter von 6-10 Jahren. (Lidl, 19.08.2019)

Österreich

Die Suche nach effizienten, gesellschaftlich vertretbaren Lösungen um die immensen Herausforderungen des demografischen Wandels bewältigen zu können ist längst im Gange. Moderne Technologien, die ältere Menschen und betreuende/pflegende Angehörige in ihrem täglichen Leben unterstützen (AAL), werden in Österreich mit ihrer Innovationskraft eine Schlüsselrolle spielen. Für eine überregionale und flächendeckende Umsetzung von AAL-Lösungen sind daher umfassende Maßnahmen auf politischer, wissenschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene erforderlich. (AAl Austria, 19.08.2019)

Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger und die Österreichische Ärztekammer haben sich auf eine “gesamtvertragliche” Vereinbarung geeinigt, die die Bedingungen für den Einsatz von Ärzten bei Ärzten gemäß Ärztegesetz regelt. Dem vorausgegangen sind lange und intensive Verhandlungsrunden. Beschlossen wird die Vereinbarung am 18. Sept. 2019 von der Österreichischen Ärztekammer sowie am 1. Okt. 2019 von der Trägerkonferenz des Hauptverbands der österreichischen Sozialversicherungsträger. Vorbehaltlich der Beschlussfassung in den jeweiligen Gremien tritt die Vereinbarung am 1. Okt. 2019 in Kraft. (Österreichische Ärztekammer, 19.08.2019)

In Österreich drängt sich die Frage auf, ob der Patientenanwalt noch die Patienten vertritt ? Bei Juristen ist es verständlich, dass das Wissen um Medikamente, Nebenwirkungen und verschiedene Inhaltsstoffe beschränkt ist. Die Apotheken jedoch sollten den Wunsch nach merkantilen Vorteilen nicht in ihre Forderungen einfließen lassen. … Hausapotheken sollten in Österreich gestärkt werden und Ärzte die wichtigsten Medikamente direkt in der Ordination oder bei Visiten abgeben können. (Österreichische Ärztekammer, 19.08.2019)

Bei Cannabis kennt jeder 2. Österreicher den Unterschied zwischen THC (psychoaktiv) und CBD (Entspannungs- und Schmerzmittel). 14 % der Österreicher haben bereits konkrete Erfahrungen mit CBD gemacht und 54 % befürworten eine generelle Liberalisierung von Cannabis. (Magu CBD GmbH, 19.08.2019)

Schreibe einen Kommentar