Schulmedizin aktuell am 15. August 2019

Welt

Bis zu 9 Frauen von 1.000 werden pro Jahr trotz Einnahme der Pille schwanger, bei der Verwendung von Kondomen sind es bis zu 120 Frauen. (BPI, 15.08.2019)

Foto: Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie

Die Antibabypille beeinflusst den weiblichen Hormonhaushalt und verhindert eine Schwangerschaft auf gleich 3 Wegen: (1.) unterdrücken die Hormone des Präparats den Eisprung, so dass der gesamte Zyklus der Frau aus unfruchtbaren Tagen besteht. (2.) sorgen sie dafür, dass den Spermien der Weg durch den Gebärmutterhalskanal verschlossen bleibt. Und (3.) bewirken die hormonellen Wirkstoffe, dass sich die Gebärmutterschleimhaut nur ungenügend aufbaut. Dadurch kann ein befruchtetes Ei in der Gebärmutter kaum bestehen. (BPI, 15.08.2019)

Europa

Über viele Jahre nichts gewinnen, aber dennoch immer wieder spielen ? So ein Verhalten mag irrational erscheinen, ist aber zutiefst menschlich. Man gibt sich genussvoll der Illusion hin, sämtliche Probleme mit einem Lottogewinn lösen zu können. Die Vorfreude ist eine der größten Glücksquellen für den Menschen. (Eurojackpot, 15.08.2019)

Deutschland

Für einen schmerzfreien Rücken kann man selbst sehr viel tun. Die wichtigste Maxime dabei ist, in Bewegung zu bleiben. Doch Rückenpatienten denken, wenn sie sich bewegen, kommt der Schmerz zurück. Dabei ist das Gegenteil der Fall ! Aktiv zu werden hat auch den psychologischen Aspekt, dass man seinem Körper vertrauen lernt. (Apotheken Umschau, 15.08.2019)

Bild: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen

Schreibe einen Kommentar