Schulmedizin aktuell am 1. Juli 2019

Europa

Am 5. Juli ist internationaler “Bikini-Day”. An diesem Tag wird die Erfindung des Bikinis gefeiert. Und was die Bikini-Figur betrifft, sind die Deutschen mit 52 % selbstkritischer als andere Europäer. Nur die Menschen in Russland und Polen sind noch häufiger neidisch auf andere Strandkörper. Deutlich gelassener und selbstbewusster hingegen gehen die Serben (32 % Neid), Franzosen (36 %) und Italiener (40 %) mit dem eigenen Aussehen um. (Stada Arzneimittel AG, 01.07.2019)

Infografik: Stada Arzneimittel AG

4 von 10 Bundesbürgern haben schon einmal versucht, möglichst gesund zu leben, aber haben das nicht lange durchgehalten. 34 % sind überzeugt, für einen wirklich gesunden Lebensstil viel zu wenig Zeit zu haben. 27 % argumentieren, sich finanziell einen gesünderen Lebensstil nicht leisten zu können. 20 % beklagen, dass sie von Familie und Freunden nicht genug unterstützt werden, um gesünder zu leben. Und 46 % sind der Meinung, dass sie ein möglichst gesunder Lebensstil dazu zwingen würde, auf viele Dinge zu verzichten, die ihnen wichtig sind. (Apotheken Umschau, 01.07.2019)

Deutschland

60 % der deutschen Frauen sind neidisch auf den Strand-Körper und die Fitness ihrer Geschlechtsgenossinnen. Bei den unter 35-Jährigen sind es sogar 71 %. Letzteres bezieht sich auf beide Geschlechter. Und: Singles blicken mit 59 %  öfter neidisch nach rechts und links als Verheiratete (49 %). (Stada Arzneimittel AG, 01.07.2019)

Unter den Magen-Darm-Präparaten belegen Gaviscon und Symbioflor bei der Wirksamkeit die vorderen Ränge. Zu diesem Ergebnis kommt der neue Quality Experience Index QXI der Consline AG, für den die 10 in Internetforen meistdiskutierten OTC Magen-Darm-Präparate hinsichtlich Wirksamkeit, Nebenwirkungen, Anwendbarkeit, Preis und Weiterempfehlung ausgewertet wurden. Während Gaviscon auch bei den Nebenwirkungen sehr gut abschneidet, wird jedoch die Anwendbarkeit – insbesondere der Geschmack – kritisiert. Vergleichsweise schlechtere Bewertungen sowohl bei Wirksamkeit als auch bei Nebenwirkungen erhält Vomex. Lefax und Buscopan wird insgesamt eine geringere Wirksamkeit bescheinigt als den anderen Top 10 Präparaten. Der Preis der Medikamente wird von den Anwendern kaum kritisiert, einzig Dulcolax schneidet bei diesem Kriterium etwas schlechter ab als die Mitbewerber. (Consline AG, 01.07.2019)

Infografik: Consline AG

Unterzuckerungen treten häufig im Zusammenhang mit einer Insulintherapie auf. Im Durchschnitt erleiden Menschen mit Diabetes Typ 2, die eine Insulintherapie erhalten, 23 leichte bis mittelschwere Hypoglykämien im Jahr. Doch 55 % der Menschen mit Diabetes, die eine Insulintherapie erhalten und eine nicht-schwere Hypoglykämie (Unterzuckerung) erleben, informieren ihren Arzt darüber nie oder nur selten. Dabei ist diese Komplikation sehr häufig. Aus Angst vor einem erneuten Auftreten der Unterzuckerung reduzieren viele Betroffene ihre Insulindosis und nehmen sogar erhöhte Blutzuckerspiegel in Kauf. (Novo Nordisk Pharma GmbH, 01.07.2019)

Abgelaufene Sonnenschutzmittel können bereits Haut schädigende Stoffe enthalten. Diesbezüglich und grundsätzlich ist auch “Dermatologisch getestet” kein Qualitätsmerkmal sowie die Bezeichnung “wasserfest” ebenfalls irreführend. Pflegesubstanzen wie Aloe Vera in Sonnenschutzmitteln können der Haut schaden, weil sie die Symptome eines Sonnenbrandes überdecken. (TÜV Rheinland AG, 01.07.2019)

Österreich

Krebserkrankungen steigen in Österreich immer weiter an. Doch während die Zahl der Patienten mit jedem Jahr höher wird, sinkt zugleich die Sterberate dank immer effektiverer Behandlungsmethoden. So werden mit Hilfe unterschiedlicher präklinischer Methoden hoch spezifische Biomarker entwickelt, evaluiert und validiert, die spezielle systembiologische Eigenschaften von Tumoren quantifizieren und visualisieren können. (EBG MedAustron GmbH, 01.07.2019)

Schreibe einen Kommentar