Rauchen Gift auch für die Augen

“Rauchen schädigt die Lunge. Weniger bekannt ist, dass Rauchen auch für die Augen gefährlich ist”, betont Univ.-Prof. Andreas Wedrich, Präsident der Gesellschaft der Österreichischen Augenärzte (ÖOG). Rauchen führe früher zum Grauen Star (Katarakt) und erhöhe vor allem das Risiko massiv, an Makuladegeneration zu erkranken.  Diese habe im Alter oft Erblindung zu Folge. “Der Jugend sollten Eltern und Großeltern “mit gutem Beispiel” vorangehen und – nicht zuletzt im eigenen Interesse – mit dem Rauchen aufhören,“ so Wedrich.

Makuladegeneration

Die Makula – auch “gelber Fleck” genannt, ist für wesentliche Sehleistungen verantwortlich, wie etwa Lesen, das Erkennen von Gesichtern oder das Unterscheiden von Farben. Deren Erkrankung führe zunächst zu unscharfem, verzerrtem Sehen bis hin zu einem Komplettausfall der Sehfunktion. Die Makuladegeneration fördern aber nicht nur das Rauchen,  sondern auch Bluthochdruck und Übergewicht. Laut Ursula Schmidt-Erfurth, Leiterin der Universitäts-klinik für Augenheilkunde und Optometrie der MedUni Wien, würden mittlerweile “neue Technologien” die schnellere und bessere Diagnose wie auch und Behandlung von Netzhauterkrankungen ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar