Neujahr 2018: Österreicher nach 6 Jahren erstmals wieder optimistisch

Die Österreicher gehen nach 6 Jahren erstmals wieder optimistisch ins neue Jahr. Das ergab eine Umfrage zum Jahreswechsel 2017/18, publiziert von der Österreichische Nationalbank. Hauptgrund sei das 2016 seit 10 Jahren höchste Wirtschaftswachstum, dessen Dynamik sich 2018 fortsetzen dürfte. Und laut einer Umfrage von Willhaben seien insbesondere die Vorarlberger und Tiroler positiv gestimmt. Bundesweit würden die guten Vorsätze der Gesundheit, der Freizeit und der Partnerschaft gelten.

2017 war “gut bis sehr gut”

Diese Vorsätze hätten mehrheitlich sogar die Männer gefasst, die Frauen hingegen möchten dank der positive Wirtschaftsentwicklung “mehr berufliche Akzente” setzen. 2017 war nach eigenem Bekunden für 8 von 10 Österreichern “gut bis sehr gut” verlaufen. Daher gehen sogar über 90 % der Kunden des Verkaufsportals positiv in das neue Jahr 2018. Jeder 3. Bürger erwartet ein sogar “sehr gutes Jahr” …!

Schreibe einen Kommentar