Medizinwitz des Tages 29. September 2020

Ärzte in ganz Europa verschreiben häufig starke Medikamente über einen längeren Zeitraum, die aber nur für den kurzfristigen Gebrauch gedacht sind. Manche davon können sogar süchtig machen. So etwa Benzodiazepine (Angstlöser), Codein (ein schwaches Opioid zur Schmerzbehandlung) und Z-Substanzen (Schlafmittel).

Verlag Das Beste GmbH am 29.09.2020

Gegen Covid-19 ist das Einhalten des Mindestabstandes die sicherste Variante der Prävention.

D-ARIA GmbH am 29.09.2020

Der Nutzen von Magnesium in der Vorbeugung von Muskelkrämpfen scheint insgesamt sehr begrenzt zu sein und ist nicht gut belegt. Zum Teil werden sehr hohe Dosierungen eingenommen, die Nebenwirkungen haben können.

Cassella-med GmbH am 29.09.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Schreibe einen Kommentar