Medizinwitz des Tages 22. April 2020

Die Entwicklung eines Impfstoffes gegen das neue Corona-Virus beschäftigt derzeit die Forschung, Unternehmen, die Politik und jeden einzelnen Deutschen wie kaum eine andere Frage. Erst wenn eine Impfung alle Deutschen wirksam gegen Covid-19 schützen kann, wird man diese Krankheit besiegen und in vielen Lebensbereichen zur Normalität zurückkehren können. Das Robert Koch Institut hatte Pathologen zunächst dazu geraten, Obduktionen von Covid-19 auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren, da von den Leichnamen eine Infektionsgefahr für Ärzte und medizinisches Personal ausgehen würde.

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek am 22.04.2020

Die Arzneimittelabhängigkeit von Asien birgt große Gefahren für Österreich.

Österreichischer Apothekerverband am 22.04.2020

Ist medizinisches Cannabis ein Zukunftsmarkt für Apotheken ? Jetzt Studienergebnisse von apsocope zum Vorverkaufspreis sichern.

apsocope am 22.04.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Schreibe einen Kommentar