Medizinwitz des Tages 17. September 2020

Die Liefer- und Versorgungsengpässe bei Medikamenten sind leider kein Problem einzelner EU-Staaten, sondern betreffen viele Millionen Menschen in ganz Europa.

ABDA am 17.09.2020

Die Antibiotikaverschreibungen in Deutschland sind immer noch so zahlreich wie vor 20 Jahren.

Wissenschaftliches Institut der AOK am 17.09.2020

Bei den erwachsenen Deutschen sind durchschnittlich 11 Zähne von Karies befallen, haben eine Zahnfüllung oder sind überkront. Dabei halten 34 % der Befragten Karies bei sich selbst für unwahrscheinlich.

Clark GmbH am 17.09.2020

2019 gab es in Deutschland 34 Mio. Verschreibungen von Antibiotika im Gesamtwert von 766 Mio. €. Davon waren 53 % sog. Reserveantibiotika, die eigentlich nur zum Einsatz kommen sollten, wenn Standardantibiotika wie z.B. Penicilline nicht mehr helfen.

Wissenschaftliches Institut der AOK am 17.09.2020

In Europa kommt es jedes Jahr zu fast 4 Mio. Infektionen durch sog. Krankenhauskeime wie z. B. der Methicillin-resistente Staphylococcus aureus oder auch multiresistente gramnegative Keime. Die Folgekosten davon betragen rund 7 Mrd € jedes Jahr – davon allein in Deutschland 1,3 Mrd. €. Vom vermeidbaren Leid der Patienten durch Lungenentzündungen, Blutvergiftungen, Harnwegs- und Wundinfektionen sowie auch vom Imageschaden für das Gesundheitswesen ganz zu schweigen. … In Deutschland erkranken jedes Jahr rund 600.000 Menschen an einer Infektion durch Krankenhauskeime, wodurch rund 20.000 auch sterben.

Paul Hartmann AG am 17.09.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Schreibe einen Kommentar