Medizinwitz des Tages 12. Juni 2020

Rezeptfreie Medikamente sind keine Zusatzverkäufe in den Apotheken, sondern sie helfen Millionen Menschen und entlasten die Krankenkassenfinanzen. Wer glaubt, man könne Apotheken in Basisversorgung und Luxusangebot aufteilen, der verkennt, dass gerade die Gesundheit ein ganzheitliches Gut ist.

Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände am 12.06.2020

Zur Selbstmedikation werden in deutschen Apotheken alljährlich vor allem Arzneimittel gegen Erkältungen, Magen-Darm-Probleme sowie gegen Schmerzen nachgefragt. Deren Gesamtvolumen belief sich 2019 auf fast 500 Mio. Packungen und einem Umsatz von 3,57 Mrd. € netto.

Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände am 12.06.2020

Patienten mit rezidiviertem/refraktärem klassischen Hodgkin-Lymphom (R/R cHL) haben wenig Behandlungsoptionen, wenn sie wegen chemorefraktärer Erkrankungen, Komorbiditäten oder fortgeschrittenen Alters nicht für eine autologe Stammzelltransplantation in Frage kommen.

European Hematology Association am 12.06.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Schreibe einen Kommentar