Medizinwitz des Tages 11. Mai 2020

Die Entwicklung und Herstellung eines Impfstoffes gegen das Corona-Virus ist der Schlüssel für eine gesellschaftliche und wirtschaftliche Normalisierung in Deutschland. Die Bundesregierung verstärkt daher mit einem bislang einmaligen Sonderprogramm zur Impfstoffentwicklung von 750 Mio. € ihre Anstrengungen nun noch einmal erheblich.

Bundesministerium für Bildung und Forschung am 11.05.2020

Viele Medikamente, darunter auch rezeptfreie Arzneien, haben Nebenwirkungen, die die Fahrtüchtigkeit einschränken können. Auch an sich unproblematische Arzneimittel können die Fahrtüchtigkeit infolge von Wechselwirkungen beeinträchtigen, wenn sie zusammen mit anderen Medikamenten oder als Kombimittel eingenommen werden.

Apotheken Umschau am 11.05.2020

Autofahrer sollten besonders bei Schlaf- und Beruhigungsmitteln, bei Antidepressiva und Psychopharmaka aufpassen, bei starken Schmerzmitteln und Codein-haltigen Hustenstillern  – alle diese Präparate können müde und benommen machen. Mittel gegen Bluthochdruck können vor allem anfangs und bei Dosissteigerung den Blutdruck stark absenken und verursachen dadurch Schwindel und Benommenheit. Antidiabetika und Insulin vermindern wegen der Blutzuckersenkung die Aufmerksamkeit und das Reaktionsvermögen. Allergie-Mittel wie auch einige Erkältungsmittel wiederum können müde machen. Eine Reihe von Medikamenten macht die Augen zudem lichtempfindlich. Und das gefäßverengende Kombipräparat “Pseudoephedrin” steigert die Risikofreudigkeit.

Apotheken Umschau am 11.05.2020

Die Ursachen der Rosacea sind noch unklar, eine erbliche Veranlagung scheint eine Rolle zu spielen. Rosacea kann auch nicht geheilt werden, aber die störenden, unschönen Symptome können mit der richtigen Behandlung verschwinden ! Neben den vom Arzt verordneten Therapien wie Antibiotika-Cremes und -Tabletten gibt es auch eine rezeptfreie Alternative in der Apotheke.

Industrie-Contact AG am 11.05.2020

Experten-Team der Abteilung für Uroligie und Andrologie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wine.

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien am 11.05.2020

ANMERKUNG: Für einen Medizinwitz des Tages müssen die genannten Fakten nicht unbedingt falsch sein. Es reicht schon, wenn aus Sicht der Frohmedizin die Richtung oder Konsequenz “absurd” ist …

Schreibe einen Kommentar