Luftblasen essen

Das Hauptvergnügen der Menschheit scheint darin zu liegen, sich selbst zu betrügen. Das tun wir tagtäglich mit großer Begeisterung. Manche unter uns freilich bangen Herzens. Wissend, dass das nie und nimmer gut gehen kann.

Die Realität wird uns einholen.

Hatte ich Ihnen einmal am 27.04.2009 genau so mitgeteilt. Und wissen Sie, wie das damals weiterging? Mit IHNEN. Mit IHREM ESSEN. Erinnern Sie sich?

Woran diese unsere Welt krankt und möglicherweise sterben wird: Am Essen. An eingebildeten Nahrungsmitteln, an

Brot, Kartoffeln, Reis.

Diese werden künstlich hochgejubelt: Endlich, endlich, seit der Erfindung dieser 3 merkwürdigen Mehle können nun 4,5,6 ja 7 oder 8 Milliarden Menschen weltweit ernährt werden. Das ging vorher gar nicht! Geht erst, seit Sie Luftblasen essen. Völlig unnatürlich, irreal …

Weizen oder Reis können Sie einfach nicht essen oder anders herum: Haben Sie das mal “in natura” versucht? Auch Kartoffeln sind ungenießbar, außer Sie kochen sie vorher tot. Kochen zerstört das Leben (Vitamine), wäscht die lebensnotwendigen Mineralien aus. Und prompt haben Sie etwas Merkwürdiges erfunden und erlitten: Die Zivilisationskrankheiten. Also Herzinfarkt, Krebs, Alzheimer usw. Ursache:

Sie essen leere Kohlenhydrate!

Hat die Natur nie gewollt. Sie haben die Natur ausgetrickst … Die Natur jedoch lässt sich nicht austricksen. Wann fangen Sie endlich an wieder … realistischer, bescheidener zu werden? Sich wieder zu besinnen auf das, was schon da ist? Also auf das Essen und nur auf das Essen, was die Natur für Sie vorgesehen hat !!

Schreibe einen Kommentar