Jugend 2017: 4 Erkältungen, 7 Schwips, 12 Mal Medikamente und 9 Wanderungen

Österreichs Jugend zwischen 14 und 19 Jahren war 2017 im Schnitt 4 Mal erkältet, 7 Mal betrunken, hat 12 Mal Medikamente genommen und (immerhin) 9 Wanderungen gemacht. Das berichtet die Zeitschrift Madonna nach einer Umfrage in ihrer Online-Ausgabe. Hinzu kamen mindestens 2 Sexpartner. Weiters interessant: Rund 4 Mal gönnten sich die Teenies heuer eine Massage, 2 Mal einen Thermenbesuch und 21 Mal ein Vollbad. In der Freizeit, wenn man so will, wurde zu Hause 27 Mal Besuch empfangen, besuchte man 4 Geburtstagsfeiern, ging 3 Mal ins Kino, hat 6 Bücher gelesen und 100 Tage ohne Fernsehen verbracht.

Schreibe einen Kommentar