8. Oktober 2018: Meldungen des Tages aus der Medizin

Welt

1,1 Mrd. Menschen oder 15,5 % der Weltbevölkerung leiden an psychischen Krankheiten. (pro mente Austria, 08.10.2018)

Zur Woche des Sehens vom 8.-15. Oktober weisen Augenärzte auf die Bedeutung regelmäßiger Augenuntersuchungen für Menschen mit Diabetes mellitus hin. Durch die Zuckerkrankheit hervorgerufene Augenkrankheiten sind in der westlichen Welt die häufigste Ursache für Sehbehinderungen und Blindheit bei Menschen im erwerbsfähigen Alter. Doch der Verlust des Augenlichts lässt sich verhindern. (Woche des Sehens, 08.10.2018)

Welt Adipositas Tag 2018 – Die Verbesserung der Körperzusammensetzung ist entscheidender als die reine Gewichtsreduktion. … Mit Hilfe der bioelektrischen Impedanzanalyse bestimmen die medical Body Composition Analyzer von seca innerhalb von 17 Sekunden die Körperzusammensetzung des Patienten. (seca GmbH, 08.10.2018)

Zum Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober ruft die Deutsche Rheuma-Liga Ärzte und Patienten dazu auf, die Begleiterkrankungen bei Rheuma ernst zu nehmen. Bis zu 80 % der Patienten mit einer Rheumatoiden Arthritis leiden an mindestens einer Begleiterkrankung wie z.B. einer Herz-Kreislauferkrankung, Osteoporose, Depressionen, Erkrankungen der Nieren, der Lunge, des Magen-Darmtrakts, Diabetes und Krebs. (Deutsche Rheuma Liga Bundesverband, 08.10.2018)

Die EU ist mit einem Anteil von aktuell über 42 % der Gesamtexporte die wichtigste Zielregion für Medizintechnik aus Deutschland. Weitere 17 % der Ausfuhren entfallen auf die USA, 8 % auf China. … Die Exportquote von aktuell 68 % belegt, dass die deutsche Medizintechnikindustrie als drittgrößter Hersteller weltweit international mit ihren innovativen Produkten überzeugen kann. (Industrieverband Spectaris, 08.10.2018)

Deutschland

So halten 73 % der Deutschen Laminat noch immer für unbedenklich, obwohl bei der Herstellung giftige Inhaltsstoffe Verwendung finden. Auch die Papiertapete wird als wohngesund eingestuft, ist es aber wegen des Schimmelrisikos nicht. … Laut Studie machen sich 55 % der Verbraucher kaum Gedanken über Elektrosmog, obwohl 93 % der Experten davor warnen. (Benz GmbH Baustoffe, 08.10.2018)

Gegen Verstopfung sollte man zunächst am besten mit gezielt eingesetzter Ernährung vorgehen. Viele Ballaststoffe binden Wasser, machen den Stuhl so weicher und größer. Das wiederum erhöht den Druck auf den Darm und regt ihn zur Bewegung an. Effektiver als Obst und Gemüse sind Vollkornprodukte – mit den Stars Weizenkleie und Flohsamenschalen. (Berufsverband der niedergelassenen Magen-Darm-Ärzte, 08.10.2018)

Wer schon einmal als Patient im Krankenhaus das Bett hüten musste, erinnert sich sicher noch lebhaft an die fiesen Thrombose-Strümpfe. Trotzdem ist es gut, dass es sie gibt, denn mit einer Thrombose ist nicht zu spaßen. Allein in Deutschland sterben jedes Jahr 40.000 Menschen an den Folgen eines solchen Blutgerinnsels. (International Society on Thrombosis and Haemostasis, 08.10.2018)

Österreich

Die Medizin wird immer weiblicher, die Zahl der Ärztinnen in Österreich nimmt zu. Fragen der Gleichberechtigung sind daher auch für die Ärzteschaft ein essenzielles Thema. (Österreichische Ärztekammer, 08.10.2018)

Schnelles und kompetentes Handeln bei psychischen Erkrankungen kann eine Verschlechterung des Zustandes der betroffenen Person überhaupt hintanhalten oder zumindest die Schwere einer nachfolgenden Erkrankung reduzieren. Doch um die “Erste Hilfe für die Seele” ist es in Österreich leider nicht gut bestellt. (pro mente Austria, 08.10.2018)

Pressekonferenz von pro mente Austria … (Foto: pro mente Austria / APA-Fotoservice / Tanzer)

Selbstmassage ist Medizin für Körper und Seele. Sie wirkt Durchblutung fördernd und kann gegen viele Alltagsbeschwerden wie Kopf-, Rücken-, Muskelschmerzen, Kreislauf-, Verdauungs- und Schlafstörungen, aber auch präventiv zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt werden. (Reduce Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf, 08.10.2018)

Nervenverletzungen als Ursache für unklare chronische Schmerzen nach Knieoperationen erstmals mittels hochauflösendem Ultraschall nachweisbar. (MedUni Wien, 08.10.2018)

Ist die psychische Gesundheit unserer Kinder immer mehr gefährdet oder werden diese immer häufiger psychisch krank ? (Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie, 08.10.2018)

Erweiterte oder geplatzte Äderchen im Gesicht, Feuermale, Hämangiome oder Besenreiser auf den Beinen können schonend und risikoarm mit dem Laser entfernt werden. Vorausgesetzt, die Behandlung wird mit einem medizinischen Laser und von einem qualifizierten Arzt durchgeführt. (Aestomed Laserambulatorium Wien, 08.10.2018)

Seewinkler Sonnengemüse erntet erstmalig frischen Ingwer in Österreich. Erhältlich ist der Ingwer ab 8. Okt. 2018 in ausgewählten Merkur  und Billa Filialensowie im LGV-Gärtnergschäftl. (LGV-Frischgemüse Wien reg. Gen. m.b.H., 08.10.2018)

Josef Peck von Seewinkler Sonnengemüse mit den Gemüsebauern Claudia und Gerhard Kern. (Foto: www.zweischrittweiter.at)

Liechtenstein

Die durchschnittliche Erwachsenenprämie mit Unfalldeckung und gesetzlicher Kostenbeteiligung in Liechtenstein beträgt für 2019 durchschnittlich 341 CHF im Monat. Diese liegt damit 137 CHF pro Monat oder 1.644 CHF pro Jahr unter jener der Schweiz. Dort werden die Prämien allerdings nicht durch einen Staatsbeitrag an die Kassen subventioniert. (Fürstentum Liechtenstein, 08.10.2018)

Schreibe einen Kommentar