7. Juni 2018: Meldungen des Tages aus der Medizin

Schweizer Apotheken sind immer weniger “nur” Verkäufer, sondern werden immer mehr zu ganzheitlichen Anlaufstellen für die möglichst schnelle Problemlösung von Patienten und  Kunden. Einzig das Thema “Medikamentenpreise” wird überwiegend negativ beurteilt. (PharmaSuisse, 07.06.2018)

Heute kann sich eine klare Mehrheit der Schweizer vorstellen, ein Krankenkassenmodell zu wählen, das bei gesundheitlichen Problemen eine Erstabklärung in der Apotheke beinhaltet. (PharmaSuisse, 07.06.2918)

Auch Sonnencremes haben ein Verfallsdatum – Dermatologisch getestet ist kein Qualitätsmerkmal – Pflegesubstanzen können schaden. (TÜV Rheinland AG, 07.06.2018)

Das Besondere an TEOSYAL Redensity 1 ist seine spezielle Formulierung: Neben der Hyaluronsäure versorgen 8 Aminosäuren, 3 Antioxidantien, 2 Mineralien sowie Vitamin B6 die Haut am Dekollete von innen mit wichtigen Nährstoffen und revitalisieren sie anhaltend. (Teoxane Deutschland GmbH, 07.06.2018)

Foto: obs / Teoxane Deutschland GmbH / S. Kek

Schwarze Detox-Smoothies mit Aktivkohle hemmen die Wirkung von Medikamenten. (Apotheken Umschau, 07.06.2018)

72 % der deutschen Krankenversicherungen beteiligen sich an den Kosten für osteopathische Behandlungen und bieten damit eine Mehrleistung über die gesetzliche Pflicht hinaus. (Check24 GmbH, 07.06.2018)

Bio Austria begrüßt Pilotprojekt zu mobilen Schlachtanlagen in Oberösterreich – stressfreie Schlachtung in gewohnter Umgebung. (Bio Austria, 07.06.2018)

Albinismus ist ein Gendefekt, bei dem die Produktion des körpereigenen Farbstoffes für Haut, Haare und Augen teilweise oder ganz ausfällt. Dadurch fehlt der Schutz vor UV- und Sonnenstrahlung. Es drohen schwere Folgeerkrankungen der Haut und der Augen – bis hin zu Hautkrebs und starken Sehbehinderungen. (Christoffel Blindenmission, 07.06.2018)

Chefärzte der Asklepios Klinik Nord geben Tipps zum Schultaschenkauf. (Asklepios Kliniken, 07.06.2018)

Schreibe einen Kommentar