7. Januar 2019: Meldungen des Tages aus der Medizin

Deutschland

Ein weiterer Trend bei der Jobsuche in Deutschland ist die Suche nach Jobs im boomenden Gesundheitswesen. Begriffe wie “Gesundheitsmanagement” oder “Projektmanager Gesundheitswesen” wurden 2018 bis zu 4 Mal häufiger gesucht als 2017. (StepStone.de, 07.01.2019)

Infografik: obs / StepStone.de

Jeder 11. gesetzlich krankenversicherte Bürger in Deutschland, das sind über 6 Mio. Menschen, ist bislang von der Zuzahlung für rezeptpflichtige Medikamente befreit. Voraussetzung dazu ist, dass die finanzielle Belastung 2 % des jährlichen Bruttoeinkommens überschreitet. (ABDA, 07.01.2019)

Intervallfasten ist eine gute Möglichkeit, zuverlässig und vor allem alltagstauglich abzunehmen. Zu Beginn ist es leichter, wenn man eine 16:8-Formel verfolgt, also 16 Stunden pro Tag fastet. In den übrigen 8 Stunden kann gegessen werden. Etwas schwieriger ist dann die 5:2-Version, bei der an 2 Tagen in der Woche gefastet und an 5 Tagen “normal” gegessen wird. Das heißt wenig Zucker, wenig Fett, gesundes Eiweiß (Fisch oder Fleisch) und natürlich viel Obst, Gemüse, Salat. (Protina Pharmazeutische Produkte, 07.01.2019)

Nach Datenklau bei Politikern: Freie Ärzteschaft fordert Schutz von Gesundheitsdaten und Stopp der Online-Anbindung von Arztpraxen. (Freie Ärzteschaft, 07.01.2019)

Die Eigenmarke “Naturgut” gehört zu den stark wachsenden Sortimentsbereichen von Penny. Der Discounter fasst darunter seit 2014 die aktuellen Ernährungstrends “biologisch”, “regional” und “vegetarisch/vegan” zusammen. Das Sortiment umfasst über 150 Produkte von Bio Kokosblütenzucker über Süßkartoffelchips bis zu Veggie Spaghetti mit Soja-Bolognese. (Penny Markt GmbH, 07.01.2019)

“Nena” als Kampagnen-Botschafterin. (Bild: obs / Penny Markt GmbH)

Ascensia Diabetes Care in Leverkusen, Hersteller der Contour Next Blutzuckermesssysteme, gibt die weltweite Partnerschaft mit Zhejiang POCTech Co. Ltd, einem Entwickler und Hersteller von Systemen zum kontinuierlichen Glukose-Monitoring (Continuous Glucose Monitoring), bekannt. Damit ist das Unternehmen ab sofort exklusiver Vertriebspartner von POCTech in zunächst 13 ausgewählten Märkten. “Wir engagieren uns für den Ausbau unseres Geschäfts über die klassische Blutzuckermessung hinaus und sehen die kontinuierliche Glukosemessung als wichtigen Bestandteil des Diabetes-Managements”, sagte der Geschäftsführer. (Ascensia Diabetes Care, 07.01.2019)

Bei der Zubereitung von Tee sollten die Kräuter immer mit kochendem Wasser übergossen werden. Darauf weist das Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau” hin. Denn die Heilkräuter werden sehr schonend getrocknet – deswegen ist es denkbar, dass im Teegemisch Mikroorganismen enthalten sind, die durch korrekte Zubereitung abgetötet werden müssen. Zudem sollte man Teeaufgüsse immer frisch zubereiten und trinken. Nach ein paar Stunden kann Tee säuerlich schmecken. (Apotheken Umschau, 07.01.2018)

Österreich

Damit eine Bewegung der Prothesen überhaupt möglich ist, werden während der Amputation chirurgische Nerventransfers eingesetzt, um die Gesamtanzahl der Muskel-Steuersignale zu erhöhen. Amputierte periphere Nerven werden dabei mit verbliebenen Muskeln im Amputationsstumpf neu verbunden. Diese Methode gilt als sehr erfolgreich, weil die betroffenen Muskeln nach einigen Monaten regenerieren und zur besseren Steuerung der Prothese dienen. … Bionische Prothesen werden gedanklich gesteuert, indem sie die Aktivierung verbliebener Muskeln im Extremitätenstumpf registrieren. Theoretisch wäre es möglich, mit den Prothesen allerneuester Generation ähnlich viele Bewegungen wie mit der gesunden menschlichen Hand durchzuführen. Allerdings ist die Anbindung zwischen Mensch und Prothese bisher noch nicht in der Lage, alle mechanisch möglichen Funktionen zu steuern. (MedUni Wien, 07.01.2018)

Schreibe einen Kommentar