44 % der Schweizer sind übergewichtig – 40 Flaschen Wein pro Jahr

Fast jede 2. Person in der Schweiz ist übergewichtig. Zu diesem Ergebnis kommt menuCH nach einer nationalen Erhebung zu den Ess-, Trink- und Bewegungsgewohnheiten der Eidgenossen. Zudem würden “die offiziellen Empfehlungen zum Obst- und Gemüsekonsum“ auf nahezu taube Ohren stoßen. Hingegen befindet sich der Schweizer Weinkonsum mit 40 Flaschen jährlich auf einem Tiefpunkt.

BMI

Bezogen auf den Body Mass Index (BMI) sind haben 54 % der Schweizer ein normales Körpergewicht und 44 % ein Übergewicht. Bei Männern ist der Anteil der Übergewichtigen übrigens doppelt so hoch wie bei Frauen. Und 2 % seien untergewichtig, wobei dies Frauen 3 Mal häufiger betrifft als Männer. Demnach werde auch die Ernährungsregel „5 Portionen Obst oder Gemüse am Tag“ kaum befolgt. Gut 25 % kommen aber auf immerhin 3-4 Portionen täglich. Und ob damit auch der jährliche Konsum von jeweils 40 Flaschen Wein in Verbindung steht, das lassen wir mal dahingestellt …

Schreibe einen Kommentar