17. September 2018: Meldungen des Tages aus der Medizin

Welt

Rauchen ist laut WHO die größte vermeidbare Todesursache moderner Gesellschaften. (IHS, 17.09.2018)

Deutschland

Der Name Bayer steht weltweit für Arzneimittel made in Germany. Doch in den Apotheken wächst die Unzufriedenheit über den Aspirin-Hersteller. (Apotheke Adhoc, 17.09.2018)

Bei der Herzdruckmassage hat Deutschland im internationalen Vergleich großen Nachholbedarf. Während hierzulande nur bei etwa 40 % der Reanimationen Laien mit Herzdruckmassage beginnen, sind es in Dänemark und Irland jeweils über 70 %. Es gibt vor allem die moralische Verpflichtung jedes Bürgers, mit der Wiederbelebung zu starten. (DGAI, 17.09.2018)

Weniger erforscht ist hingegen die Bedeutung des Ernährungsverhaltens bei der Entstehung von Krebs und Alzheimer. (NAKO Gesundheitsstudie, 17.09.2018)

Bei Schmuddelwetter, mangelndem Sonnenlicht und kalten Temperaturen lässt auch die Erkältung nicht lange auf sich warten. Diese sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen. (G. Pohl Boskamp GmbH, 17.09.2018)

Zum Thema Impfen halten sich hartnäckig viele Mythen. Dabei gehören Impfstoffe zu den am besten geprüften Arzneimitteln. (Apotheken Umschau, 17.09.2018)

Österreich

Digitalisierung soll Ärzte unterstützen, nicht verdrängen. … Die ärztliche Kunst basiert auf den Faktoren Erfahrung, Evidenz, Empathie und dem Einsatz neuer Erkenntnisse der modernen Medizin. Seit Kurzem kommt als “5. E” E-Health dazu. (Österreichische Ärztekammer, 17.09.2018)

Befragungen ergaben, dass – neben der Angst um die Gesundheit, das Leben, die Existenz, die Kinder und die Familie – das “veränderte Aussehen” für viele Patientinnen eine große Belastung darstellt. (Österreichische Krebshilfe, 17.09.2018)

Österreichs Eltern haben einen hohen Wissensstand über Ernährung und Immunsystem, Unsicherheit gibt es aber bei Allergien und Allergieprävention. (Milupa GmbH, 17.09.2018)

Infografik: Milupa Österreich

Österreichs Eltern sind hin und her gerissen zwischen der Familie und Sehnsucht nach mehr Zeit für sich. (Milupa GmbH, 17.09.2018)

Infografik: Milupa Österreich

Das Fahren unter Drogeneinfluss ist ein ernst zu nehmendes Sicherheitsproblem auf Österreichs Straßen. (Kuratorium für Verkehrssicherheit, 17.09.2018)

Foto: Kuratorium für Verkehrssicherheit / APA / Hautzinger

Damit man beim Wandern für Notfälle gerüstet ist, sollte eine handliche Wanderapotheke im Rucksack niemals fehlen. … Zu den häufigsten Beschwerden von Wanderern zählen Blasen an den Füßen. (Apothekerkammer Österreich, 17.09.2018)

Die Diagnose Demenz führt in Österreich zu sozialem Ausschluss und Diskriminierung. (Volkshilfe Österreich, 17.09.2018)

Schweiz

Alzheimer Schweiz bringt Demenz ins Gespräch. … Den hohen Betroffenenzahlen zum Trotz bleibt Demenz mehrheitlich ein Tabuthema. (Alzheimer Schweiz, 17.09.2018)

Schreibe einen Kommentar