Schulmedizin aktuell am 13. Jänner 2019

 Österreich

Für Ärzte mit einem Krankenkassenvertrag in Österreich gilt eigentlich ein gesetzliches Pensionsantrittsalter von 70 Jahren. Trotzdem arbeiten rund 120 Mediziner weiter. Für ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres ist das eine Notwendigkeit, weil sich wegen des sich verschärfenden Ärztemangels nicht überall genügend Nachfolger finden. (ORF.at, 13.10.2019)

Überwachungskameras im Spital zeigen Wirkung gegen Gewalt: Die Übergriffe von aggressiven Patienten und Besuchern auf das Personal des Wiener Wilhelminenspitals waren so zahlreich, dass 2018 eine Videoüberwachung installiert wurde. Seither hat sich die Zahl der Vorfälle fast halbiert. (wien.ORF.at, 13.10.2019)

Schreibe einen Kommentar