12. Juni 2018: Meldungen des Tages aus der Medizin

Nach einem Fußballspiel landen in Österreich täglich 128 Spieler im Spital. Das sind im Jahr  46.720 Personen. Fußball ist damit nach Skifahren die zweitgefährlichste Sportart. (Allianz Elementar Versicherung AG, 12.06.2018)

Wer gleich mehr als 1.000 Helden leibhaftig sehen möchte, sollte den Ergotherapie Kongress des DVE (Deutscher Verband der Ergotherapeuten) vom 21.-23. Juni 2018 besuchen. (Deutscher Verband der Ergotherapeuten, 12.06.2018)

Ohne Innovationen der pharmazeutischen Industrie gibt es keinen Fortschritt im Gesundheitsbereich. (Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs, 12.06.2018)

Eine Vielzahl klinischer Studien belegen den Zusammenhang zwischen einem hohen LDL-Cholesterinspiegel, der Entstehung von Atherosklerose und dem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. (Amgen GmbH, 12.06.2018)

Auf der Hauptversammlung des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie wurde die Politik zu einer Kehrtwende aufgefordert, nämlich weg von einer primär kostengetriebenen Versorgung hin zu einer am Patienten orientierten Versorgung. (BPI, 12.06.2018)

Arzneimittel leisten einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft: Sie helfen Krankheiten zu heilen, zu lindern oder zu verhüten. Außerdem ersparen sie dem Patienten Schmerzen. (Verband der pharmazeutischen Industrie Österreichs, 12.06.2018)

Sowohl Apotheker als auch Ärzte sprechen sich für weitere Switches – also für die Entlassung von Wirkstoffen aus der Verschreibungs- in die Apothekenpflicht – aus. (B.A.H., 12.06.2018)

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des Ärztemangels gewinnt die Selbstmedikation mit rezeptfreien Arzneimitteln immer mehr an Bedeutung. (B.A.H., 12.06.2018)

Ödemerkrankungen sind nicht heilbar, aber sehr gut therapierbar. Dazu bestärkt der Hersteller medi Patientinnen, selbstbewusst und aktiv ihre Kompressionsstrümpfe zu tragen.  (medi GmbH, 12.06.2018)

Um Blähungen beim Baby zu vermeiden, sollten Eltern Babymilch bei der Zubereitung rühren und nicht schütteln. (Baby und Familie, 12.06.2018)

Die Prostatitis ist eine noch eher unbekannte Form von Prostatabeschwerden. Dabei lässt sich die abakterielle Prostatitis von der und Bakteriellen unterscheiden. Und während bei Erstgenannter die Behandlung mit Antibiotika angezeigt ist, gibt es bei der abakteriellen Prostatitis bislang kaum Therapieoptionen. (ifemedi, 12.06.2018)

Die zervikalen und lumbalen Cages bestehen aus BlackArmor Carbon/PEEK, dem innovativen Material von icotec, welches röntgenstrahlendurchlässig ist und sich dank der rauen Ti-iT Titanbeschichtung schnell in die Wirbelkörperendplatten integriert. (icotec AG, 12.06.2018)

Schreibe einen Kommentar