10. Dezember 2018: Meldungen des Tages aus der Medizin

Deutschland

7 von 10 Bundesbürgern wollen vom Arzt zunächst beraten werden, um dann zu einer gemeinsamen Entscheidung über die anstehende Therapie zu kommen. Eine Mitsprache bei der Therapie wünschen sich vor allem Frauen: 3 Viertel sind dafür, bei den Männern 2 Drittel. Die Ärzte scheinen das auch verstanden zu haben. (Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller, 10.12.2018)

Infografik: obs / Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller / BAH

Gesund leben ist mehr, als im Augenblick nicht krank zu sein – körperliche Fitness gehört genauso dazu wie psychische Ausgeglichenheit. Gesund leben heißt auch: Bescheid wissen. (Südwestrundfunk, 10.12.2018)

Die Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen mit den besten Karrierechancen in Deutschland liegen mehrheitlich auf dem Land und nicht in einer Großstadt.  Das ergab eine Studie mit den größten 1.500 Spitälern und 650 Pflege- sowie Gesundheitsunternehmen. Insgesamt würden 122 Krankenhäuser und 88 Firmen aus der Pflege- und Gesundheitsbranche ihren Mitarbeitern Top-Karrierechancen bieten. (Institut für Management- und Wirtschaftsforschung GmbH, 10.12.2018)

www.apotheken-umschau.de baut Spitzenposition im Netz deutlich aus: 9,36 Mio. Unique User und fast 20 Mio. Visits pro Monat. (Wort & Bild Verlag, 10.12.2018)

Bild: obs / Wort & Bild Verlag GmbH

In Deutschland sind 90 % der Menschen gesetzlich krankenversichert. Schafft es ein Start-up aus dem Gesundheitsbereich in das Leistungsangebot der GKV aufgenommen zu werden, so erhält es damit rund 70 Mio. potentielle Kunden. … Die Zusammenarbeit mit der GKV hat großen Einfluss auf den langfristigen Erfolg eines Start-ups im Gesundheitsbereich, denn der Selbstzahlermarkt im Bereich Gesundheit gestaltet sich in Deutschland schwierig. Die Bereitschaft, für ein Produkt oder eine Therapie aus eigener Tasche zu zahlen, ist meist gering. Im Vergleich zu anderen Ländern hat Deutschland ein sehr gutes Gesundheitssystem, in dem man alle medizinisch notwendigen Leistungen von seiner GKV bezahlt bekommt. (Siemens-Betriebskrankenkasse, 10.12.2018)

Die Monopolkommission fordert wieder mal eine unkontrollierte Liberalisierung der Apothekenlandschaft und tut so, als ginge es um eine x-beliebige Einzelhandelsbranche mit x-beliebigen Gütern. Diese Forderung wird auch durch ständige Wiederholung nicht sinnvoll. Die Arzneimittelversorgung ist integraler Bestandteil eines aus gutem Grund regulierten Gesundheitswesens. Sie ist Pfeiler der Daseinsvorsorge und Sozialpolitik für die Menschen in Deutschland. (Deutscher Apothekerverband, 10.12.2018)

Forschungen der Medizinzeitschrift “The Lancet” und des University College London ergaben, dass an den meisten Krankheiten Zugewanderte seltener sterben als die Bevölkerung der Aufnahmeländer. Auch die Behauptung, Migration setze die Bevölkerung des Ziellandes einem höheren Risiko aus, sich mit ansteckenden Krankheiten zu infizieren, entkräften die Forscher. Sie kommen zu dem Schluss, dass Migration den Gesundheitssystemen der Einwanderungsstaaten insgesamt mehr nützt als schadet. Allerdings müsse verstärkt auf die gesundheitlichen Bedürfnisse von Migranten eingegangen werden. (Ärzte der Welt, 10.12.2018)

Unter Lipodystrophie versteht man Krankheiten, die durch einen Mangel oder Verlust an Unterhautfettgewebe charakterisiert sind. Davon kann der ganze Körper oder auch nur Teile davon betroffen sein, weshalb man von generalisierter (GL) oder partieller (PL) Lipodystrophie spricht. Diese kann zudem erworben werden oder seit Geburt vorhanden sein. Betroffene kommen entweder ohne Unterhautfettgewebe zur Welt oder verlieren es zumeist im Laufe ihrer Kindheit. Da die Krankheit sehr selten und gleichzeitig facettenreich ist, stellt sie behandelnde Ärzte häufig vor eine Herausforderung. Bis zur richtigen Diagnose können viele Jahre vergehen. … Dabei geht damit ein auffälliges Erscheinungsbild einher: So zeigen Patienten mit PL eine übermäßige Fettansammlung im Gesicht (“Vollmondgesicht”) und im Halsbereich (“Stiernacken”), haben einen großen Bauchumfang bei gleichzeitig sehr schlanken Beinen (“Streichholzbeine”) mit hervortretenden Muskeln und Venen. (Aegerion Pharmaceuticals, 10.12.2018)

Österreich

Soziale Sicherheit ist ein Erfolgsmodell Österreichs: „Jeder hat das Recht auf Gesundheit, auf Sicherheit im Falle von Arbeitslosigkeit, Krankheit, Invalidität und Alter.“ So heißt es in Art. 25 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, welche am 10. Dez. 1948 einstimmig von allen UN-Staaten angenommen wurde. (Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger, 10.12.2018)

Der steigende Bedarf an Influenza-Impfdosen macht eine Bedarfserhebung durch die öffentliche Hand in Österreich notwendig. (Pharmig, 10.12.2018)

Die sexuelle Entwicklung ist Teil der Persönlichkeitsentwicklung des Menschen, verläuft auf kognitiver, emotionaler, sensorischer und körperlicher Ebene und wird häufig von Ängsten, Schamgefühlen, Unsicherheiten und Fehlinformationen begleitet. (Österreichischen Gesellschaft für Public Health, 10.12.2018)

Schreibe einen Kommentar